Logo CHL-Eich

CLINIQUE DU SPORT ET CENTRE D’ORTHOPEDIE

actualisé le
29.07.2015

Groupes sportifs

1. Luxemburger Hüft- und Kniesportgruppe

Nach dem guten Zuspruch der im Februar 2006 von der Société de Recherche en Orthopédie et en Médécine du Sport a.s.b.l. organisierten 1. Luxemburger Hüftsportgruppe und im April 2009 organisierten Kniesportgruppe , hatten die Organisatoren wieder interessierte Personen zu einem Informationsabend im September 2011 nach Luxembourg eingeladen.

Nach einleitenden Erläuterungen zur Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes durch den ärztlichen Gruppenleiter Dr. Christian Nührenbörger erfolgte eine ausführliche Darstellung der Ziele und Inhalte dieser Sportgruppen durch die Kinésitherapeutinnen Danièle Schaack und Anne Frisch vom Centre de l’Appareil Locomoteur, de Médecine du Sport et de Prévention.

Das Ziel der Hüft- und Kniesportgruppe ist eine Verbesserung der Lebensqualität durch Vermittlung und Training einer adäquaten Gelenkbelastung zur Vermeidung von Fehl- und Überbelastungen sowie zur Verbesserung der Bewegungsmöglichkeiten und Belastbarkeit, um insgesamt die Mobilität der betroffenen Personen zu verbessern. Zielgruppen sind Personen mit Hüft- bzw. Kniearthrose vor und nach operativer Versorgung. Voraussetzung für Personen nach operativer Versorgung sind eine stabile Verankerung der Implantate, ein sicherer Gang ohne Hilfsmittel sowie ein Zeitpunkt von mindestens 6 Monaten nach der Operation.
Inhaltlich soll eine Kräftigung der gelenkführenden Muskulatur, eine Stabilisation der Lenden-Becken-Hüftregion sowie eine Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, der Kraftausdauer und der Gelenkbeweglichkeit mit Anleitung zu Eigenübungen erzielt werden.

Es werden 3-mal im Jahr Kursreihen mit je 12 Übungseinheiten angeboten. Die Kurse finden einmal wöchentlich unter Anleitung von speziell ausgebildeten Übungsleiterinnen (3 Kinésitherapeutinnen, 1 Trainerin) in einer Turnhalle statt. Sie dauern jeweils 60 Minuten. Bei gutem Wetter steht auch Nordic Walking draußen mit auf dem Progamm. Die Teilnehmerzahl ist auf +/- 15 Personen beschränkt, die Teilnahmegebühr für eine Kursreihe beträgt 50 Euro.

Sollten Sie Interesse an der Hüft- oder Kniesportgruppe haben, so können Sie sich unter der Telefonnummer 4411-7201 oder per E-mail mit dem Stichwort Hüft- und Kniesportgruppe melden und ein Anmeldeformular erfragen.

Dr. Christian Nührenbörger
Clinique du Sport et Centre d’Orthopédie
CHL - Clinique d’Eich
E-mail:

Trainingstermine Adipositassportgruppe / Groupe sportif Obésité 2015 >>>

„Adipositassportgruppe“

Adipositas ist mehr als nur ein kosmetisches Problem, und führt zu einer Vielzahl ernsthafter gesundheitlicher Folgeerkrankungen. Bei kurzzeitigen „Diäten“ folgt meist nach initialem Erfolg ein erneuter Gewichtsanstieg („JOJO-Effekt“). Langfristig nehmen sportreibende Adipöse erfolgreicher ab. Die bessere körperliche Leistungsfähigkeit („Fitness“) Sporttreibender ist zudem mit einem besseren Gesundheitszustand assoziiert.

Im Januar 2012 wurde die Trainingsgruppe gegründet für unsere Patienten der Clinique de l`Obésité (CHL). Das Training wird von erfahrenen Trainern -innen geleitet. Teilnahmevoraussetzung ist eine ärztliche Untersuchung incl. Belastungstest in der Clinique du Sport des CHL.

Montags von 18:00-19:30°° findet das Training in der Sporthalle des Lycée Technique (ECG); 21, rue Marguerite de Brabant; L-1254 Luxembourg (Geesseknäppchen) statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 120,- Euro pro Halbjahr.

Für weitere Informationen: Dr. Thomas Thünenkötter, Tel.: 4411-7333;

 

“Groupe sportif Obésité”

L´obésité est beaucoup plus qu´un problème esthétique, elle peut causer une multitude de maladies avec des de suites sérieuses. . Les „régimes“ de courte durée mènent, dans 90 % des cas, après un succès initial à une augmentation renouvelée du poids („effet JOJO“). A longue durée l´activité sportive promet plus de succès. La meilleure endurance („fitness“) de ceux qui font du sport est en outre associée à un meilleur état de santé.

Nous avons étendu l`offre de la „Clinique d'obésité“ du CHL par un groupe sportif spécialisé depuis janvier 2012. L´entraînement s`effectue sous la direction d´entraineurs expérimentés. Peuvent participer les patients de la Clinique de l`Obésité (CHL) après consultation dans la clinique du sport du CHL avec test d´effort inclue.

Les séances de l`entrainement ont lieu les lundis de 18:00 à 19:30 heures dans la Halle des sports; Lycée Technique (ECG); 21, rue Marguerite de Brabant; L-1254 Luxembourg (Geesseknäppchen).

Les frais de participation: 120,- Euro par Semestre.

Pour des informations plus amples: Dr Thomas Thünenkötter, Tel.: 4411-7333;